Spenden

Sie wollen uns unterstützen?

Liebe Tierfreunde,

die Betreuung der bei uns untergebrachten Tiere verursacht viele Kosten, die ein Tierschutzverein nicht alleine bewältigen kann. Kosten entstehen durch die notwendige Versorgung unserer Schützlinge, durch anfallende Tierarztkosten, sowie KFZ- und Benzinkosten. Natürlich müssen auch die monatlichen Strom-, Wasser- und Heizungskosten gedeckt werden. Aufgrund dessen sind wir auf jede noch so kleine Spende angewiesen und freuen uns über jede finanzielle oder materielle Unterstützung.
Da wir ein gemeinnütziger Verein sind, können wir Ihnen gerne eine Spendenquittung zukommen lassen.

Unsere Bankverbindung:

Tierheim Buch

DE48 7405 0000 0000 6892 57

BYLADEM1PAS

+++ Aktuell benötigen wir finanzielle Unterstützung für die zwingend notwendigen Abriss-/Renovierungsarbeiten +++

Zu den aktuell wichtigsten Arbeiten am Tierheim gehört der Bau einer Schallschutzmauer. Das „neuere“ Hundehaus sollte dringend renoviert werden, damit aus den alten ungemütlichen Zwingern, schöne und helle Hundezimmer entstehen. Zudem sollte eine Quarantäne entstehen, für Fundtiere oder kranke Tiere. Um Katzen aufnehmen zu können, soll in Zukunft eine Katzenstation entstehen, da unsere Pflegestellen zur Hochsaison meist voll belegt mit kleinen Fundkätzchen sind. Es stehen also jede Menge teure Arbeiten an, welche unumgänglich sind.

Jeder noch so kleine Betrag hilft. Bitte helfen Sie uns helfen. Dafür haben wir ein gesondertes Baukonto eingerichtet:

Tierheim Buch
DE10 7405 0000 0030 8324 97
BYLADEM1PAS




Update Dezember 2020:  Dank ihrer unterstützung konnte noch rechtzeitig das marode dach der scheune erneuert werden. Ebenso konnten vorm winter die, vom wasserwirtschaftsamt geforderten, arbeiten am Klärteich und der 3-kammer-klärgrube abgeschlossen werden.

Tierpatenschaft

 

 Patenschaftsvertrag

 

Wir freuen uns sehr über jeden Hundepaten. Nicht alle Tiere finden ein Zuhause. Einige Hunde sind schon sehr lang bei uns im Tierheim, da sie entweder zu alt sind und sie somit niemand mehr will oder chronische Erkrankungen haben. Diese Hunde benötigen für ihre „alten Knochen“ Schmerzmedikamente oder Zusatzpräparate. Manche Hunde sind recht `verhaltensoriginell`, haben ihr „Packerl“ zu tragen und sind somit sehr schwierig bis gar nicht mehr vermittelbar. Wir lassen jedoch kein Tier im Stich und sind um jedes Einzelne sehr bemüht. So darf z.B. auch unsere Angsthündin, Oma Dama, ihren Lebensabend bei uns im Tierheim verbringen. Hier kennt sie die Abläufe und hat Bezugspersonen.

Sie möchten gerne Pate werden? Monatlich ab 10 € für einen Hund Ihrer Wahl möglich. Besuche Ihres „Hundes“ sind jederzeit nach Terminvereinbarung möglich. Sollten Sie weiter weg wohnen/aus zeitlichen Gründen nicht kommen können – auch kein Problem, wir versorgen die Paten mit Infos und Bildern. Unter der Rubrik `Zuhause gesucht`können Sie alle unsere Hunde mit Beschreibung sehen, so sucht z.B.  unser Finn noch nach Paten. Für weitere Informationen/Fragen können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen.

Gerne können Sie nach telefonischer Terminvereinbarung persönlich bei uns einen Patenschaftsvertrag mit Datenschutzbestimmung ausfüllen, oder diese Formulare auch von der Startseite herunterladen und uns zusenden. Auch per Post können wir Ihnen die Formulare zukommen lassen.