Mila

Die sensible Mischlingshündin Mila
Geb. 09/17.
Im Tierheim seit 08/19.
Oh Mila …..echt jetzt?
Diesen Satz hört man sehr oft im Tierheim, wenn die gute Mila mal wieder kurz vor einem Nervenzusammenbruch steht, weil sie mit Irgendwas ein Problem hat.
Sei es ein neues Hundebett, fremde Menschen, dem Wetter oder sonstige Veränderungen. Unsere Mila ist eine ganz, ganz zarte Seele, kann unsere Gedanken förmlich riechen, ahnt sofort wenn etwas, für sie unangenehmes, ansteht….dann verkriecht sich die hübsche Maus in ihre eigene Welt. Hunde wie Mila erobert man NICHT mit tollen Leckerlis oder netten Worten.
Bei solch unsicheren Charakteren zieht nur wochenlange Vertrauensarbeit und auch da muss mit vielen Rückschritten gerechnet werden.
Aus diesem Grund suchen wir geduldige Menschen, die verstehen, dass eine lange Kennenlernzeit im Tierheim Voraussetzung ist, um Bindung aufzubauen.
Wer diese Zeit, Geduld und Liebe investiert, wird belohnt mit einer witzigen,verspielten Kuschelmaus. Beim üben von neuen Tricks ist sie mit vollem Eifer dabei und lernt Diese schnell.
Im Tierheim haben wir festgestellt, dass Mila sich sehr an ihrem Hundekumpel orientiert (besser als am Menschen), aus diesem Grund suchen wir ein Zuhause mit einem souveränen Ersthund.
Ruhige, ländliche Lage, ohne Kinder und Katzen -gerne mit ausbruchsicherem Garten da Mila sehr hoch springen und Türen öffnen kann. Hobbys hat die Mila natürlich auch: jagen und buddeln.
Bei uns im Tierheim fühlt sich Mila sehr wohl, hat Bezugspersonen, Hundekumpels und täglich gleiche Rituale.
Sie finden Mila toll? Haben aber nicht das geeignete Zuhause? Dann würde sich Mila und auch wir uns über eine Patenschaft sehr freuen.
Wer gerne noch mehr über Mila erfahren möchte, meldet sich bitte bei uns unter 0171 8214240.