Josef

Josef kam Mitte September 19 zu uns. Der im März 13 geborene, unkastrierte Kangal zeigt sich bei uns freundlich, herdenschützertypisch ist er nicht aufdringlich und eher ein ruhiger Typ. Er geht gerne und anständig mit spazieren, wobei er durchaus im wahrsten Sinne des Wortes seinen Willen aussitzen kann. Wenn er mit Menschen unterwegs ist, die ruhig, liebevoll und konsequent auf ihren Wünschen beharren, lenkt er aber zügig ein und merkt sich auch, bei wem es lohnt zu testen und bei wem er einfach mitmacht. Mit Hündinnen ist er verträglich. Da Josef am liebsten draußen ist, vermitteln wir ihn auch an Draußenhaltung mit Menschenanschluß.

Die Jahre und die Kälte in vorheriger Aussenzwingerhaltung haben bei Josef Spuren hinterlassen (er leidet unter Arthrose).
Da wir im Tierheim größten Wert auf ein schmerzfreies, angenehmes Leben legen, haben wir unseren Kuschelbub auf Dauerschmerzmedikation gesetzt. Diverse Pülverchen und Nahrungsergänzungsmittel stehen auch auf seinem Speiseplan.
Das Alles tut ihm sichtlich gut, und so schenken wir ihm vlt. noch ein paar schmerzfreie Jahre.
Vielleicht schenkt ihm jemand aber auch noch ein eigenes Zuhause?
Eine Patenschaft wäre auch super…so wären seine Zusatzmittelchen auch gesichert.
Weitere Informationen/Anfragen unter 0171 8214240.