Bitte helfen Sie uns Helfen

Liebe Freunde, Unterstützer und Alle, die unseren Weg verfolgen.
Heute haben wir ein besonderes Anliegen.
Wir sind gerade dabei, dringend erforderliche Baumaßnahmen und Reparaturen anzugehen, die richtigerweise von Amtsseite gefordert werden oder einfach nur nötig sind, um unsere Tiere bestmöglich versorgen zu können.

Das bayrische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz stellt eine Tierheimförderung bereit. Auch wir wollen unser Glück versuchen.

Werden wir ausgewählt, können bis zu 50% der entstehenden Kosten übernommen werden. Da wir dafür bis zum 31.10.2019 eine erhebliche Eigenleistung auf unserem Spendenkonto nachweisen müssen, drängt die Zeit. Je mehr Geld wir schon haben, umso höher könnte die Förderungssumme ausfallen.

Mit dieser Förderung könnten wir nicht nur die wichtigsten Bauvorhaben früher starten, sondern je nach Höhe sogar mehrere Projekte gleichzeitig fertigstellen!

Wieder heißt es:
Wenn Viele etwas Kleines tun – kommt am Ende etwas wirklich Großes raus. 💪
Jede noch so kleine Spende sorgt dafür, unseren Tieren einen besseren Aufenthalt zu ermöglichen. Und jeder Euro, der bis zum 31.10.19 auf unserem Konto eingeht, bringt uns vielleicht doppelt schneller ans Ziel!

Nur gemeinsam können wir aktiven Tierschutz leisten!
Bank: Sparkasse Passau
IBAN: DE10 740500000030832497
BIC: BYLADEM1PAS
Verwendungszweck: Bauvorhaben

Patenschaft

Danke Johanna und Melanie für die Patenschaft für Ben.
Sie möchten auch Pate werden? Monatlich ab 10 € für einen Hund Ihrer Wahl möglich. Besuche sind jederzeit möglich und wir versorgen den Paten mit Infos und Bildern.

Findelkind Tiefenbach

Kaum sind die letzten Findlinge aufgepäppelt, kommt auch schon das nächste Miezenbaby. Es ist abgemagert und total verschnupft. Eine Mama war weit und breit nicht zu finden. Es wird jetzt ersteinmal tierärztlich behandelt und auf sachkundiger Pflegestelle aufgepäppelt.

Zuhause gefunden

Wir verabschieden uns von den Hunden Rambo, Flocki und Eco und von fünf unserer Miezenschützlinge. Alle haben ein wundervolles Zuhause gefunden, auch das taube Katerchen Dusty. Wir wünschen allen alles Gute und viele schöne gemeinsame Spiel- und Kuschelstunden im neuen Zuhause

RIP Katerchen

Das junge Katerchen welches wir retten wollten, hat es leider nicht geschafft 😢 Zu seiner bestehenden Lungenentzündung kam leider ein Darmverschluss hinzu. Dabei war er so ein Kämpfer, war zweimal stationär beim Tierarzt und alle hatten Hoffnung. Leider kamen wir für dich zu spät, da du zu spät gefunden wurdest. Kastration könnte so viel unnötiges Leid ersparen.

Katzenbabys

Gestern, spät abends, kamen auf Pflegestelle unsere Sonntagskinder auf die Welt – alle Vier und die Mama sind wohlauf 😃 Auf der Pflegestelle bekommen sie erst mal die nötige Ruhe. Wir wünschen ihnen einen guten Start ins Leben 💕 und die Mama wird natürlich zu gegebener Zeit kastriert 🐈