Tierheim Buch sagt Danke

Aus der Aktion “ Herz zeigen“ vom dm Markt in der Graneckerstr.4 in Passau, durften wir gestern die Summe von 672,78 entgegen nehmen.
Unser Dank gilt Filialleitung Melanie Moritz, die unser Tierheim ausgewählt hat und natürlich den Kunden, die durch ihre Einkäufe diese Summe zustande brachten.

Tierheim Buch sagt Danke

Das Hundeladerl Limbrunner hat zum 10-jährigen Jubiläum eine Tombola zu Gunsten unseres Tierheims gestartet. So wurden uns heute die großartige Summe von 400 Euro und Sachenspenden überreicht. Wir bedanken uns von Herzen beim Hundeladerl und bei allen die an der Aktion teilgenommen haben.

Zuhause gefunden

Und es hat „Klick“ gemacht.
Unsere XXL – Hündin mit ihrem noch größeren Herz hat sich in viele Herzen geschlichen. Wir bedanken uns bei den Paten, den Gassigehern und Ehrenamtlichen, die Lady das Jahr im Tierheim so schön wie möglich gemacht haben.
Gehofft haben wir natürlich immer, dass sich auch für diese tolle Hündin ein Zuhause finden wird…..und jetzt ist unser/ihr Wunsch tatsächlich in Erfüllung gegangen.
Gestern durfte Lady in ihr neues Reich ziehen
Mach’s gut Mädchen ….diese gemeinsame Zeit mit dir werden wir nie vergessen.

Fundkätzchen

Ein aufmerksamer Passant meldete sich bei uns: in der Nähe des Tierheims unter der Autobahnbrücke sitzen 4 Kätzchen. Wir sind los um sie zu sichern. Jedoch wurde es bereits dunkel und ein schwarzes konnten wir nicht mehr finden. Gleich in der Früh starteten wir erneut mit der Suche und fanden es. Wieder glücklich vereint, können sich die Kleinen auf Pflegestelle jetzt erst mal erholen und erhalten die nötige Versorgung.

Tierheim Buch sagt Danke

Unglaubliche 2000€ durch die Pfandbon-Spenden der Kaufland Passau Kunden, durften wir entgegen nehmen.
Da wir unsere laufenden Kosten und Bauvorhaben immer noch ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge und Spenden tragen müssen, ist diese enorme Summe ein Segen.
A herzliches Vergelts Gott allen Spendern und an Kaufland Passau fürs aufrunden.

Kastrationsaktion

Kastration freilebender, verwildeter Hauskatzen.
Mit großartiger Unterstützung beim Fangen durch Rosi und das zur Verfügung stellen von Pflegeplätzen durch die Katzenhilfe Deggendorf.
Katzenelend kann man nur durch frühzeitige Kastration verhindern. Bereits im Alter von 6 Monaten kann eine Kätzin tragend sein. Schon zwei Wochen nach einem Wurf, kann sie schon wieder rollig werden.
Bitte lasst eure Freigänger kastrieren.

Bürgermeister zu Besuch

Vielen, vielen Dank an Bürgermeister Christian Fürst der uns heute besucht hat. Wir durften ihm das komplette Gelände zeigen, unsere Bauvorhaben erklären und er hatte für Alles ein offenes Ohr. Das i-Tüpfelchen war dann noch die Geldspende 💶 die er mit im Gepäck hatte. Wir baten um Hilfe … Und bekamen Diese auch 🙏🏼 #dankeschön #tiefenbachhältzusammen

Zuhause gefunden

Nach 735 Tagen im Tierheim hat unser Duke endlich ein Traumzuhause gefunden. Hier darf er Hund sein. Er wird mit allem was er mitbringt angenommen. Danke Betty, dass du ihm eine Chance gegeben hast. Wir freuen uns unendlich für die beiden.