Aktuelles

Bereits seit letztem Jahr sind die Beschlagnahmungen aufgrund des illegalen Welpenhandels enorm.

Wir arbeiten auf hochtouren, denn die Babys sind sehr pflege intensiv, haben viel hunger und machen sehr oft ihr Geschäft. Wir geben unser Bestes um sie zu pflegen und sie zu sozialisieren. Manche von ihnen sind sogar noch so jung, dass wir sie mit der Flasche füttern müssen und dafür extra jede Menge Aufzuchtanrührmilch benötigen. Falls sie nach ihrer Quarantänezeit zur Vermittlung freigegeben werden, geben wir dies auf unserer Homepage und auf Facebook bekannt.

Da dies alles sehr kostenintensiv ist und wir sogar extra eine Putzkraft auf 450 Euro Basis einstellen mussten, sind wir auf Spenden tierlieber Menschen angewiesen.

Wer uns gerne unterstützen möchte:

– auf Amazon.de unter `Listen` finden Sie unsere Tierheim   Buch Wunschliste. Hier sind Dinge aufgeführt welche wir regelmäßig brauchen. Man kann den gewählten Artikel direkt per Post zu uns schicken lassen.

– wer uns gerne mit einer Geldspende unterstützen möchte:

Tierheim Buch

Sparkasse Passau

IBAN: DE48 7405 0000 0000 6892 57

BIC: BYLADEM1PAS

Verwendungszweck: Welpenhilfe


 Die Kittenschwemme in Niederbayern nehmen von Jahr zu Jahr zu.

So viele Babys ohne Mama, sich selbst überlassen. Sie haben schlimmen Katzenschnupfen, manche werden blind. So viele werden erschlagen oder einfach ausgesetzt.

Gut getroffen haben es noch diejenigen, welche in einem Karton vor einer Auffangstation abgestellt werden, abgegeben werden oder schnell von aufmerksamen Menschen gefunden werden.

Der kleine „Hörby“ auf dem Bild hat es leider nicht geschafft. Monatelang wurde er von seiner Pflegemama aufgepäppelt und hätte dort für immer bleiben dürfen. Ein Hund von uns hatte ihn vor dem Tierheim gefunden, da hatte er bereits unter 1000 Gramm.

Das Leid von Millionen Kätzchen könnte eingedämmt werden durch Kastration.

Im Tierheim selbst beherbergen wir keine Katzen, aber wann immer es uns möglich ist, helfen wir bei Kastrationsprojekten. Jedes einzelne kastrierte Tier ist ein Schritt in die richtige Richtung.

Damit wir hier aber helfen können, sind wir dringend auf Spenden tierlieber Menschen angewiesen.

Verwendungszweck: Katzenkastrationsprojekte

Sparkasse Passau

IBAN: DE48 7405 0000 0000 6892 57

BIC: BYLADEM1PAS